Mobility/Medical goes Additive – The VDI Students Competition 2022

Vom 1. bis zum 3. Juli 2022 organisieren der VDI - Verein Deutscher Ingenieure e.V. und Mobility I Medical goes Additive e.V. in Berlin zum zweiten Mal diesen einzigartigen und interdisziplinären Nachwuchswettbewerb rund um Additive Fertigung und digitale Wertschöpfung. Unterstützt wird der Wettbewerb durch Partner, wie Airbus, Altair, Autodesk, Deutsche Bahn und exoIQ.

Im Laufe eines Wochenendes erhält jedes Studierenden-TEAM einen komplexen Anwendungsfall und eine Produktentwicklungsaufgabe aus dem Mobilitätsbereich sowie der Medizintechnik, die mit Hilfe der additiven Fertigung und unter Berücksichtigung technischer, wirtschaftlicher und ökologischer Faktoren zu lösen ist. Am letzten Tag findet ein professioneller Pitch und eine Bewertung durch eine hochkarätige Jury aus Expert*innen und Führungskräften statt.

Ihr studiert, interessiert euch für Technik, Digitalisierung und 3D printing, liebt Herausforderungen und möchtet mit eurem Studierenden-Team an einem interdisziplinären und internationalen Wettbewerb euer Können unter Beweis stellen?

Dann ist "Mobility I Medical goes Additive - The VDI Students Competition 2022" genau das richtige euer Team! Eine Anmeldung ist bis zum 20. Mai 2022 möglich.

Mehr Informationen zur VDI Students Competition 2022 und die Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort
Estrel Hotel, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
bis
Kontaktinformation

Simon Jäckel
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

+49 211 6214-535
jaeckel@vdi.de
www.vdi.de

Mobility/Medical goes Additive – The VDI Students Competition 2022