Nachwuchswettbewerb „Mobility | Medical goes Additive – The VDI Students Competition“

Vom 1. bis zum 3. Juli 2022 ist es wieder so weit. Der VDI - Verein Deutscher Ingenieure e.V. und MGA Mobility | MGA Medical - Mobility goes Additive e.V. organisieren gemeinsam den zweiten internationalen Nachwuchswettbewerb "Mobility | Medical goes Additive - The VDI Students Competition", welcher von Airbus und Altair unterstützt wird. Weiterhin unterstützen Autodesk, Deutsche Bahn und exoIQ als Sponsoren.

Im Laufe eines Wochenendes erhält jedes Studierenden-Team einen komplexen Anwendungsfall und eine Produktentwicklungsaufgabe, die mit Hilfe der additiven Fertigung und unter Berücksichtigung technischer, wirtschaftlicher und ökologischer Faktoren bearbeitet werden muss. Am letzten Tag findet ein professioneller Pitch und eine Bewertung durch eine Jury statt. Die Anmeldung für internationale und interdisziplinäre Studierenden-Teams ist ab sofort möglich. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltungsort
Berlin
bis
Kontaktinformation

Dipl.-Ing. Simon Jäckel
VDI - Verein Deutscher Ingenieure e.V.

+49 211 6214-535
jaeckel@vdi.de

Nachwuchswettbewerb „Mobility | Medical goes Additive – The VDI Students Competition“