Forum "Additive Fertigung"

Am 22. September 2022 lädt Niedersachsen ADDITIV ein zum Forum “Additive Fertigung“. Bei der Veranstaltung im Laser Zentrum Hannover (LZH) wird eine Plattform zum Austausch über Best-Practice-Beispiele und Forschungsthemen geboten.

Unter der Devise “Smart. Digital. Zukunft. Unternehmen rüsten ihre Produktion mit dem 3D-Druck auf” stellen verschiedene Unternehmer:innen und Wissenschaftler:innen beim Forum ihre Visionen vor. Das diesjährige Forum soll sich vor allem um die Zukunft und das Thema Nachhaltigkeit drehen. Dass der 3D-Druck weiterhelfen kann, ist bekannt – dass Unternehmen sich zunehmend mit der Additiven Fertigung beschäftigen, ebenfalls. Doch wie sieht die Produktion der Zukunft aus? Welche Rolle spielt die Digitalisierung? Und welche Ansätze im Bereich Nachhaltigkeit gibt es bereits?

Hochkarätige Referent:innen stellen ihre Visionen vor

Das Forum startet am 22. September am späten Vormittag. Hochkarätige Referent:innen aus Industrie, Forschung und Verbänden berichten über die Potenziale der Additiven Fertigung, die neuesten Entwicklungen, Anwendungsfelder und Geschäftsmodelle. Zum Abend bieten wir Möglichkeiten zum Networking und einen Versuchsfeldrundgang im LZH. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Niedersachsen sind eingeladen, auf dem Leitkongress von Niedersachsen ADDITIV zu erfahren, wie sie die Potenziale additiver Prozesse für ihr Unternehmen nutzen können.

In den kommenden Wochen wird Niedersachsen ADDITIV das komplette Rahmenprogramm mit den Referent:innen veröffentlichen. Nutzen Sie die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch, Wissenstransfer und Networking.

Den Anmeldelink für das Forum "Additive Fertigung" finden Sie hier.

Veranstaltungsort
Hollerithallee 8, 30419 Hannover
bis
Kontaktinformation

Niedersachsen ADDITIV
c/o Laser Zentrum Hannover e.V.

+49 511 2788-200
info@niedersachsen-additiv.de
www.niedersachsen-additiv.de

Forum "Additive Fertigung"