BMWi - Digitale Geschäftsanbahnung USA

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die AHK-USA Süd in Zusammenarbeit mit SBS Systems for Business Solutions vom 17. - 21. Mai 2021 eine digitale Geschäftsanbahnung zum Thema Luftfahrt- und Zulieferindustrie im Südosten der USA. Die aktuelle Situation und die Auswirkungen der globalen Corona-Krise lassen eine physische Durchführung vor Ort nicht zu.

Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittelständische deutsche Unternehmen (KMU). Fachliche Unterstützung erfolgt durch den Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI).

Ihre Vorteile einer Teilnahme

  • Individuell organisierte B2B-Gespräche als Videokonferenz mit Entscheidungsträgern US-amerikanischer Unternehmen
  • Neue Geschäftsmöglichkeiten in den USA ohne logistischen Aufwand vom Büro oder Home-Office aus
  • Virtuelles Networking mit potenziellen Geschäftskontakten, Vertriebspartnern und Entscheidungsträgern des Sektors
  • Präsentation Ihrer Produkte vor einem ausgewählten Fachpublikum in Form eines Webinars
  • Virtuelle Unternehmensbesuche
  • Technischer Support während des Projektes durch das Team der AHK USA-Süd
  • Bereitstellung von detaillierten Marktinformationen, inklusive eine Zielmarktanalyse

Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2021.

Weiterführende Informationen zur „Digitalen Geschäftsanbahnung USA“ sowie ein Anmeldeformular finden Sie in unserem Downloadbereich.

 

 

Kontakt

Thomas Nytsch
SBS systems for business solutions GmbH

030 5891994-10
info@sbs-business.com