BMWi-Verbundprojekt Luftfahrtindustrie Indien: Digitale Markterkundung

Aufgrund der aktuell weltweiten Ausnahmesituation gerade für die Luftfahrtbranche bietet das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zusammen mit SBS systems for business solutions GmbH, der AHK Indien und dem BDLI eine Unterstützungsmaßnahme für die Weiterführung Ihres Auslandsgeschäftes trotz Reisebeschränkung an.

Vom 2. - 6. November 2020 findet die erste digital umgesetzte Markterkundung mit Videokonferenzen und Case Studies in indischen Branchenunternehmen der Luftfahrtindustrie statt. Diese Markterkundung ist die erste projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des mehrjährig angelegten Verbundprojektes Luftfahrtindustrie Indien 2020-2022 aus dem BMWi-Markterschließungsprogramm.

Ihre Vorteile:

  • Direkter Einblick in ausgewählte indische Branchenunternehmen über Video-Rundgang und Geschäftsgespräche in virtuellen Meeting-Rooms
  • Nachhaltige und kompetente Unterstützung bei der Marktbearbeitung Indien
  • Sie erhalten eine Dienstleistung, die zu einem Großteil vom BMWi finanziert wird
  • Sie bestimmen die Zielgruppe und die AHK arbeitet nach Ihren Vorgaben
  • Kontakt zu potentiellen Kunden/Partnern von zu Hause aus und wenn Reisen wieder vertretbar sind, dann in den nächsten Projektschritten auch persönlich vor Ort in Indien

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen bei gleicher Eignung nach Eingang berücksichtigt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Unternehmen begrenzt. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Thomas Nytsch. Anmeldeschluss ist der 15. Juli 2020.

Weitere Informationen, alle Formulare und Informationsbroschüren finden Sie auf dem Projektportal unter https://www.german-tech.org/aktuelle-projekte/verbundprojekt-indien-luftfahrtindustrie-2020-2022

 

 

Kontakt

Thomas Nytsch
SBS system for business solutions GmbH

030 5861994-10
thomasnytsch@sbs-business.com
www.german-tech.org