Webinar zur Auswertung der Corona-Studie des BDLI und h&z Unternehmensberatung

Im Zuge der Corona-Krise führte die h&z Unternehmensberatung AG in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI) sowie den Landesverbänden und Clustern vom 6. bis 8. April 2020 eine Erhebung zu den Auswirkungen der Corona Pandemie auf die deutsche mittelständische Luftfahrtzulieferindustrie durch.

Ziel der Befragung war es, die Auswirkungen der aktuellen Corona-Krise auf die Branche und die Einschätzungen und Erwartungen der Unternehmen zu erfassen sowie mit Handlungsempfehlungen auf die Politik zuzugehen.

Die bundesweite Initiative Supply Chain Excellence möchte gemeinsam mit der h&z Unternehmensberatung AG die Ergebnisse vorstellen und Ihre Fragen beantworten.

Webinar „Markt-Umfrage von BDLI und h&z zu Auswirkungen der Corona-Krise auf die Luftfahrtindustrie“
am 28. Mai 2020
von 10:00 – 11:30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich hier online an. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

In diesem Beitrag finden Sie die gesamtdeutsche Auswertung zur Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Luftfahrtzulieferindustrie. Die Sonderauswertung für die norddeutsche Luftfahrtzulieferindustrie entnehmen Sie bitte dem PDF-Dokument in unseren Downloadbereich.

 

 

Kontakt

Susanne Marks
Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA e.V.)

03375.9218 421
susanne.marks@bbaa.de
www.bbaa.de

 

Downloads