DIMLA - Aufruf zur Teilnahme an kostenfreien Audits

Im Rahmen des BMBF geförderten Projekts DIMLA (Digitalization and Internationalization Maturity Level in Aerospace) entwickeln deutsche und kanadische Partner gemeinsam ein Kennzahlensystem, das eine Einstufung kleiner und mittelständischer Unternehmen bezüglich ihrer Digitalisierung und Internationalisierung vornehmen kann.

Die Entwicklung des DIMLA-KPI-Audits geht nun in die finale Runde und SIE sind gefragt:

Um das Audit-Verfahren auf Herz und Nieren zu prüfen, bieten die Verbände gemeinsam mit der Tagueri AG kostenfrei 10 virtuelle Audits für die Luftfahrtindustrie an! Nach dieser einmaligen Feedbackschleife wird eine kostenlose Auditierung nicht mehr möglich sein. Das Audit enthält insgesamt 3 Sessions von je 2 Stunden, in denen Optimierungspotenziale für die Digitalisierung in von Ihnen vorab gewählten Unternehmensbereichen identifiziert werden.

Am Mittwoch, 05. August 2020, 10:00 Uhr, stellt die Tagueri AG im Webinar: „Die 7 größten Digitalisierungsfehler von KMU“ das Projekt DIMLA bei ILA goes digital vor und gibt einen ersten Einblick, wie KMU ihre digitalen Prozesse aktiv verbessern können. Nehmen Sie hier an dem Meeting teil.

Meeting-ID: 960 7759 0544

Passwort: 081831

Bei weiteren Fragen und Interesse einer Teilnahme am Audit melden Sie sich gern bei Francine Schulz, Hamburg Aviation: francine.schulz@hamburg-aviation.com, +49 173 182 85 84 oder Ingo Martens, Hanse-Aerospace: i.martens@hanse-aerospace.net, +49 171 27 37 466

Quelle: Pressemitteilung, 15. Juli 2020, SCE Mailing