Erstes virtuelles Jahresnetzwerktreffen der Landesinitiative Niedersachsen Aviation

Netzwerken an virtuellen Breakout-Coffee-Table | Elevator Pitches | Breakout-Sessions | Dialog mit dem Niedersächsischen Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann

Die Jahresabschlussveranstaltung der Landesinitiative Niedersachsen Aviation fand am 15. Dezember 2020 zum ersten Mal virtuell statt. Trotz des virtuellen Formates kam das Networking nicht zu kurz. Die rund 120 Teilnehmer hatten die Möglichkeit an 20 virtuellen Coffee-Tables neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende zu vertiefen und sich über aktuelle Themen auszutauschen.

Nach einer kurzen Begrüßung der Teilnehmer durch Stefan Schröder (Niedersachsen Aviation) stellten fünf Unternehmen ihre innovativen Lösungen und Ideen vor. Norbert Steinkemper (Broetje-Automation GmbH) begann die Elevator Pitches mit „Portfolio neu gedacht! Wie das Virus uns aus der Nische treibt“. Götz Otto Anspach von Broecker (Airbus Defence and Space) berichtete über die Möglichkeit eines „flexiblen „Do-Your-Own“ Kleinsatellitensystems für alle“. Ihm folgten David Burzynski (Coldsense Technologies) mit „Don’t let ice stop your business!“ und Jarno Puff (LikeABird Ltd.) mit seinem Elevator Pitch „Video- und Telemetrie-Datenlink für Aircraft Testing und den kommerziellen Einsatz“. Den Schluss bildete Martin Pietrek (Leichtwerk Research GmbH) mit „Drohnen jenseits des Massenmarkts“. Die Präsentationen der Referenten sowie ihre Kontaktdaten finden Sie in unserem Downloadbereich.

Im Anschluss an die Elevator Pitches konnten die Teilnehmer in parallel stattfindenden Breakout-Sessions zu den Themen Green (Wasserstoff), Lean (Supply Chain Excellence) und Smart (Neue Flugkonzepte) miteinander diskutieren.

Anschließend stellte der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Dr. Bernd Althusmann Schwerpunkte für die „Luft- und Raumfahrtstrategie Niedersachsen 2030“ und seine Vision des Luft- und Raumfahrtstandortes Niedersachsen vor. Darüber hinaus ging er im Dialog mit Stefan Schröder auf die Handlungsfelder und Maßnahmen zur Erreichung der Strategieziele ein.

Wir möchten uns bei allen Referenten, Moderatoren und Teilnehmern des digitalen Jahresnetzwerktreffens herzlich bedanken und freuen uns Sie im nächsten Jahr hoffentlich wieder persönlich in Hannover begrüßen zu dürfen.

Ihr Feedback und ihre Wünsche/Anmerkungen zur Online-Veranstaltung dürfen Sie uns gerne an info@niedersachsen-aviation.de senden.

Damit Sie über die Aktivitäten der Landesinitiative stets informiert bleiben, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder uns auf unseren Social Media Kanälen - LinkedIn | Xing | Twitter - folgen.

Das Team der Landesinitiative Niedersachsen Aviation wünscht allen eine frohe Weihnachtszeit und in diesen Zeiten insbesondere Gesundheit für das kommende Jahr!