Verschoben: AERO SOUTH AFRICA 2022

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wird die AERO South Africa auf Juli 2022 verschoben. Die Luftfahrtmesse findet dann auf dem Flughafen Wonderboom in Pretoria statt.

Als internationale Luftfahrtmesse hat sich die AERO Friedrichshafen seit über 40 Jahren in ganz Europa etabliert. In Kooperation mit der Messe Frankfurt South Africa, bietet dies nun weltweit agierenden Anbietern völlig neue Chancen. Wonderboom befindet sich im Speckgürtel von Pretoria, verfügt über zwei Runways und liegt direkt an der Autobahn zur florierenden Industrie-Metropole Johannesburg mit ihren internationalen Unternehmen.

Viele Aussteller haben ihre Standfläche auf der AERO SOUTH AFRICA bereits wieder gebucht – eine gelungene Mischung aus Präsentation, Verkauf, Show und Kongress.

Die Anmeldung bei der Messe Friedrichshafen kann hier erfolgen.

Für Aussteller gibt es gleichzeitig die Möglichkeit eines virtuellen Marktplatzes. Am 26. August 2020 wird die Plattform für 12 Monate online gestellt.

Vorteile für Aussteller:

  • größere Reichweite von Ausstellern in Afrika und weltweit
  • Matchmaking Möglichkeiten
  • One-on-one Meetings
  • Ein individuell angepasster Stand

Aktuelle Informationen zur Luftfahrtmesse in Afrika finden Sie auf der Website.

Quelle: AERO Friedrichshafen

 

 

Kontakt

Roland Bosch
AERO Friedrichshafen

+49 7541 708-358
roland.bosch@messe-fn.de
www.aerosouthafrica.za.messefrankfurt.com/pretoria