Hannover Messe 2024

-

Hannover Messe 2024 - Niedersächsischer GemeinschaftsstandDie Hannover Messe 2024 findet in diesem Jahr vom 22. bis 26. April unter dem Motto "INSPIRING THE WORLD WITH TECHNOLOGY" auf dem Messegelände Hannover statt.

Als international wichtigste Plattform der Industrie ist die Hannover Messe Jahr für Jahr Schaufenster der internationalen industriellen Transformation – mit wegweisenden Innovationen und ungewöhnlichen Produkten. Die vielschichtige Branchenstruktur der Hannover Messe spiegelt den Kern der Industrie wider und zieht damit ein internaitionales Publikum an.

Neben Themen wie Antriebstechnik, Automation, Energie, Industrial IT und Zulieferung gehören CO2-neutrale Produktion, Energieversorgung der Industrie, Industrie 4.0, KI & Maschinelles Lernen sowie Wasserstoff & Brennstoffzellen zu den Trend-Themen der diesjährigen Hannover Messe. Für Branchenexperten aus dem Luft- und Raumfahrtbereich sind insbesondere Themen wie Additive Fertigung, Digital Energy & Energieeffizienz, CO2-neutrale Produktion, Digitalisierung und Leichtbau von besonderem Interesse.

Niedersachsen im Rampenlicht

Im Rahmen der Hannover Messe 2024 haben Niedersächsische Unternehmen die Möglichkeit sich am Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsens zu beteiligen. Hier präsentieren sich Unternehmen und Institutionen aus Niedersachsen und bieten einen umfassenden Einblick in ihre Innovationen und Lösungen. Es bietet eine großartige Gelegenheit für Networking und Geschäftsentwicklung in der Region.

Gemeinschaftsstand Energy/Industrial Supply

Auf der Hannover Messe 2024 fördert das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung einen Gemeinschaftsstand zum Thema Energy/Industrial Supply. Unternehmen und Institutionen haben hier die Gelegenheit, ihre innovativen Lösungen und Produkte in den Bereichen Energie und industrielle Versorgung einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Mehr Informationen zum Gemeinschaftsstand Energy/Industrial Supply finden Sie hier.

Gemeinschaftsstand Digitalisierung

Gleiches gilt für einen niedersächsischen Gemeinschaftsstand zum Thema "Digitalisierung". Auch hier bietet das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung ebenfalls die Möglichkeit für die Teilnahme an einem Gemeinschaftsstand an. Die Teilnahme wird gefördert. Dieser Stand ist eine hervorragende Plattform, um digitale Innovationen und Technologien zu präsentieren und sich mit anderen Branchenführern auszutauschen.

Mehr Informationen zum Gemeinschaftsstand Digitalisierung finden Sie hier.

Leichtbau im Rampenlicht

Leichtbau gilt als Schlüsseltechnologie. Mit neuen leichten Werkstoffen, innovativen Konstruktionsverfahren sowie leichtbaubezogenen Fertigungstechnologien können Energie, Material und CO2 eingespart werden. Gleichzeitig bietet der Einsatz von Leichtbautechnologien das Potential für eine höhere Belastbarkeit und Effizienz von Produkten. Vom Fahrzeug- über den Maschinen- und Anlagenbau bis zur Energiewirtschaft: In sämtlichen Industriebranchen sind intelligente Leichtbausysteme von großer Bedeutung.

Der Lightweight Construction Pavilion auf der Hannover Messe 2024 bietet Unternehmen eine exponierte Ausstellungsmöglichkeit für ihre Innovationen im Leichtbau. Hier haben Teilnehmer die einzigartige Gelegenheit, ihre fortschrittlichen Technologien einem internationalen Publikum zu präsentieren. Die Messe dient als ideale Plattform, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen, sich mit anderen Branchenführern auszutauschen und die neuesten Trends im Bereich Leichtbau zu entdecken. Egal, ob Sie als Einzelaussteller oder im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes teilnehmen möchten – der Lightweight Construction Pavilion bietet verschiedene Möglichkeiten, Ihr Unternehmen und Ihre Innovationen optimal in Szene zu setzen. 

Mehr Informationen zu der Beteiligungsmöglichkeit im Rahmen des Lightweight Construction Pavilion auf der Hannover Messe 2024 finden Sie hier.

Kontakt
Niedersachsen Aviation

Messegelände, 30521 Hannover