Forschung & Entwicklung "Made in Germany" machen schnelle Fortschritte

Die Luftfahrtbranche in Deutschland macht bedeutende Fortschritte auf dem Weg zum klimaneutralen Fliegen. Dies wird auf dem 71. Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress deutlich, der nach zwei Online-Kongressen nun wieder in Präsenz stattfindet, in Dresden – mit hohem Interesse.

Wasserstoff bietet Wachstumschancen für Lieferketten

Getrieben vor allem vom Bemühen um mehr Nachhaltigkeit wird erwartet, dass sich der Wasserstoffverbrauch in Europa von heute ca. 10 Millionen Tonnen bis zum Ende des Jahrzehnts auf etwa 20 Millionen Tonnen jährlich verdoppeln wird.

Die in­ter­na­tio­na­le Luft­fahrt­for­schung zu Gast in Deutsch­land

IFAR, das International Forum for Aviation Research, ist das Netzwerk weltweiter Luftfahrtforschungseinrichtungen.

Der Norden unterstützt KMUs bei technologischem Fortschritt

Das niedersächsische Wirtschaftsministerium unterstützt gemeinsam mit den Landesministerien der Nordländer Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg die Fortführung des Regionalen Zukunftszentrums Nord (RZZ Nord).

DLRK 2022: Die Zukunft der Raumfahrt gemeinsam sichern

Astronautische Missionen zu Mond und Mars und das Ende der Internationalen Raumstation ISS – die internationale Raumfahrt steht vor großen Aufgaben und Veränderungen. Wie wird die Zukunft aussehen? Und welche Rolle wird die europäische Raumfahrt dabei spielen? Der 71.

Erfolgreicher Auftaktworkshop im Raumfahrtbereich der Landesinitiative

Beim digitalen Auftaktworkshop „Raumfahrtakteure und –aktivitäten in Niedersachsen“ der Landesinitiative am 14. September 2022 nutzten 50 Teilnehmende die Möglichkeit, mehr über die Akteure und Aktivitäten des Raumfahrtstandortes Niedersachsen zu erfahren und sich untereinander zu vernetzen.